Eingerahmt von zwei musikalischen Highlights konnten von 10. - 26.11.2017 an drei Wochenenden die Bilder von Kathrin Leineweber und Achim Gütling betrachtet werden. Knapp über 100 Kunst- und Musikinteressierte besuchten in diesem Zeitraum die Ausstellung.
Für Kathrin Leineweber war es die erste Ausstellung. Die Gartenplanerin aus Bad Kissingen, zeigte sinnliche Landschaften, zarte Schmetterlinge und interessante Verknüpfungen von Natur und Frauenporträts in Aquarell und Öl. Achim Gütling kann schon auf einige Ausstellungen zurückblicken. Abstrahierte Beziehungsbilder von Mann und Frau waren diesmal Bildinhalte, ebenso wie symbiotische Verschmelzungen von Mensch und Landschaft, die manchmal surrealen Charakter annahmen. Einen Blick auf seine Ausstellungsbilder kannst Du hier finden.
Die Vernissage am 10.11. wurde musikalisch von MedRock begleitet. Die Band ließ die Villa erbeben. Deutlich dezenter, aber ebenso eindrucksvoll war der Auftritt zur Finissage von Opernbass Pawel Izdebski, den Jörg Walden an der Gitarre begleitete. Spontane Zugaben, an den sich auch unsere Gäste beteiligten, sorgten für eine sehr angenehme Stimmung.
Fazit: Nachdem auch 6 Bilder einen neuen Besitzer fanden und viele neue Kontakte geknüpft wurden, über 100 Besucher kamen: Eine Symbiose von „Mensch und Landschaft“ und von Malerei und Musik ist gelungen.
Danke allen Besuchern und Akteuren.

P.S. Fotos demnächst hier.

0
0
0
s2sdefault